Bentley Continental GT Speed – Der schnellste Bentley aller Zeiten

Der Bentley Continental GT Speed bricht als erster Wagen der Marke Bentley die 200-Meilen-Grenze (entspricht 322 Km/h). Der VW-Motor des Continental GT Speed leistest 610 PS. Das W12 Aggregat mit sechs Litern Hubraum katapultiert den Kolos auf Sagenhafte 326 Km/h Höchstgeschwindigkeit.

Bentley-Chef Franz-Josef Paefgen setzt auf den absatzstärgsten Bentley und will der der neuen Continental-Version einen neuen Kundenkreis erobern. Käufer, die vor Allem auf Schnelligkeit und Luxus stehen, werden von dem Bentley ohne Frage begeistert sein. Bei der Optik haben sich die Briten nicht viel zu verändern getraut, wieso auch? Der Kassenschlager Continental macht in seinen diversen Versionen 80% der verkauften Modelle aus.

Das der Wagen das Zertifikat eines Supersportwagens verdient, zeigt sich spätesten bei seinen Sprintqualitäten. Von 0 auf 100 Km/h fährt der GT Speed in sagenhaften 4,2 Sekunden. Damit kann er mit fast jedem Sportwagen dieser Welt zumindest mithalten. natürlich gibt es noch Wagen, die den Sprint noch schneller schaffen, doch die gehören auch zur Extraklasse der Supersportwagenszene, wie zum Beispiel: McLaren-Mercedes SLR 722, Lamborghini Gallardo Superleggera oder diverse andere Autos, die man auf dieser Seite finden kann.

Natürlich kostet solch ein luxuriöser und vor Allem schneller Bentley seinen Preis. Mit etwa 205.000 Euro liegt er relativ weit oben, auch auf dem Segment der Supersportwagen. Doch das scheint den Briten im Blut zu liegen. Der Konkurrent Aston Martin verlangt für seinen DBS auch zirka 250.000 Euro, was verglichen zu Rassesportwagen der Marke Ferrari oder Lamborghini schon recht hoch gegriffen ist.