Beim «Portal» lassen sich die Türen nach links und rechts aufschieben. Foto: Andrej Sokolow Andrej Sokolow

Beim «Portal» lassen sich die Türen nach links und rechts aufschieben. Foto: Andrej Sokolow

Andrej Sokolow

(dpa)