Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo Stradale – Extrem in “Rosso Mars”

Autor: Mathias
14. September 2011

Motorsport für die Straße: Super Trofeo Stradale heißt die jüngste Version des Gallardo aus dem Hause Lamborghini. Abgeleitet von den Rennfahrzeugen der Markenmeisterschaft „Lamborghini Blancpain Super Trofeo” soll das neue Topmodell der extremste Gallardo sein – limitiert auf 150 Stück. Vorgestellt wird der Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo Stradale auf der IAA 2011.

Aufmerksamkeit ist dem neuesten Spross des italienischen Sportwagenbauers gewiss. Das Gallardo-Sondermodell ist serienmäßig in dem auffälligen Rotton „Rosso Mars” lackiert – der Rennfarbe Italiens seit dem frühen 20. Jahrhundert.

Gallardo „Rosso-Nero”

Auffällig auch der große Heckflügel, der von der Rennversion stammt und sich den jeweiligen Fahrbedingungen anpassen lässt. Dieser glänzt jedoch nicht in Rot, sondern kontrastiert in mattem Schwarz. Mattschwarz zeigen sich auch Motorabdeckung und Lufteinlässe. Die 19-Zoll-Räder: auch schwarz, aber diesmal glänzend. Durch die Felgen leuchtet das Rot der Bremssättel.

Den Innenraum des Super Trofeo Stradale bestimmen Alcantara und Karbon – sowie „Rosso Mars” mit schwarzen Kontrasten.

Von der Rennpiste auf die Straße

Neben dem großen Heckspoiler übernimmt der Gallardo Stradale die perforierte Motorabdeckung von den Rennfahrzeugen der Blancpain Super Trofeo. Diese wird mit Schnellverschlüssen befestigt und wird wie Flügel und weitere Anbauteile aus leichtem Karbonfaser-Verbundwerkstoff fabriziert. Das trägt zu einem Trockengewicht von 1.340 Kilogramm bei.

Ebenfalls von den Fahrzeugen des Markenpokals erhält der neue Lamborghini den Motor, der wiederum vom Gallardo Superleggera stammt.

Stradale unter vier Sekunden

Das unveränderte V10-Triebwerk bringt 570 PS und 540 Nm mit. Ausgestattet mit Allradantrieb, automatisiertem Sechsganggetriebe E-gear und dem „Thrust Mode” – soll maximalen Schub bei minimalem Reifenschlupf gewähren – sprintet der neue Super-Gallardo in 3,4 Sekunden von null auf 100 km/h. Die 200er Marke fällt in 10,4 Sekunden. Erst wenn die Tachonadel 320 km/h anzeigt, endet der Vortrieb.

Den Preis für den Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo Stradale verrät die Sportwagenschmiede noch nicht.Similar Posts:


verwandte Beiträge