Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster – Nase im Wind, 700 PS im Rücken

Im Sommer 2011 rollte der Lamborghini Aventador an den Start. Rund anderthalb Jahre und 1.300 verkaufte Exemplare später bekommt der Supersportwagen ein offenes Pendant zur Seite. Künftig können sich Frischluft-Fans im Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster eine steife Brise um die Nase wehen lassen, bei 700 PS im Rücken und 350 km/h Spitze – entsprechender Geldbeutel vorausgesetzt.

[youtube mvOV3Vjz3Ms]

Der 6,5-Liter-V12-Saugmotor mit seinen 700 PS und 690 Nm im Heck des Lamborghini Aventador katapultiert das Fahrzeug in 2,9 Sekunden von null auf 100 km/h, lässt es bis zu 350 km/h schnell werden. An Bord Start-Stopp-System ebenso wie die Zylinderabschaltung bis zu einer Geschwindigkeit von 135 km/h. Den immensen Vorwärtsdrang samt „Benzinsparpotenzial“ bietet der italienische Sportwagenhersteller nun auch offen – mit dem Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster. Mit wenigen Handgriffen können Passagiere die Nase in den Wind, angesichts des Leistungsvermögens des Boliden in den Sturm halten. Einzig der Standardsprint dauert eine Zehntelsekunde länger. Das aber sollte verkraftbar sein.

Zweiteiliges Hardtop aus Karbon

Anders als beispielsweise bei seinem Vorgänger, dem Lamborghini Murciélago Roadster, schützt den Aventador Roadster nicht ein knappes Stoffverdeck vor Wetterunbilden, sondern ein zweiteiliges Hardtop aus Karbonfaser. Die beiden Teile des Verdecks lassen sich im Gepäckfach verstauen. Eine leichte Übung, sollen die Elemente jeweils weniger als sechs Kilogramm wiegen. Im Gepäckabteil findet auch der abnehmbare Windabweiser von Frontscheibenrahmen Platz.

Wer es nicht so arg so luftig mag, lässt den Windabweiser drauf und findet in der für Fahrer und Copilot/in separat versenkbaren Heckscheibe weiteren Windschutz.

Teure Oben-ohne-Show

Zum Kunden kommt der offene Supersportler im neuen Zweifarbkonzept, wobei der Blick auf den mächtigen Zwölfzylinder durch zwei Motorfenster frei bleibt. Preiswert ist diese Freizügigkeit nicht zu haben. Der Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster kostet 300.000 Euro – zuzüglich Steuern. Das macht in Deutschland insgesamt 357.000 Euro für das Oben-ohne-Vergnügen. Premiere feiert das neue Modell auf der Detroit Motor Show 2013.

One Ping

  1. Pingback: