Der schnellste Hummer der Welt


Entgegen dem Hype um alternative Antriebe setzt Hummer mal wieder voll auf das verprassen von Benzin. Und das nicht zu knapp. Der drei Tonnen schwere Koloss von GeigerCars hat ein Motor mir sieben Litern Hubraum und Sage und schreibe 700 PS.

Die 700 PS katapultieren diesen SUV der Extraklasse in gerade mal 6,5 Sekunden von 0 auf 100 Km/h. Das ist nicht nur der Wert eines Sportwagens, es ist vor allem ein Rekord. Kein anderer Geländewagen dieser Gewichtsklasse schafft den Spurt so schnell. Einzig leichtere Wagen, wie etwa der Porsche Cayenne Turbo S, der die 100 Km/h nach 5,2 Sekunden erreicht, schaffen es dem Hummer die Stirn zu bieten. Derselbe Wagen ist es der die Höchstgeschwindigkeit von 250 Km/h des Hummer toppen kann. Jedoch auch nur um 20 Km/h. Somit macht der Hummer nicht nur Offroad auf sich aufmerksam, sondern auch per Lichthupe auf der linken Spur der Autobahn, wenn wiedermal ein Porsche nicht schneller fahren kann 🙂

Einen entscheidenden Unterschied muss man noch festhalten. Der Porsche kostet mit seinen 117.000 Euro etwas weniger als der getunte Hummer. Für das Einstiegsmodell des Hummers muss man nämlich fast das Doppelte berappen, 200.000 Euro. Und das Einstiegsmodell lässt sich trotz Multimedia-Systems mit DVD-Player, digitalem TV-Empfang und Navigationssystem noch um einiges steigern.

Mit diesem Hummer dürfte man allerdings etwas mehr als mit einem Cayenne oder anderen SUVs auffallen. Allein die 28 Zoll Chromfelgen, die zirka die Größe eines Smarts haben, schreien gerade nach Aufmerksamkeit. Wem das nicht genügt, bieten die Münchener von GeigerCars eine Sonderlackierung in himmelblau mir Perleffekt an. Der H2 ist dazu auch noch um 105 Millimeter tiefergelegt.

(Werbung)