Der Lack ist ab? Diese Vorteile hat das Car-Wrapping

Artikelgebend sind die Vorzüge des Car-Wrappings.


Die Fahrzeugvollverklebung, auch als Car-Wrapping bezeichnet, weckt zunehmend das Interesse vieler Autoinhaber. Einfach anzubringen sowie zu entfernen schaffen die selbstklebenden Folien im Gegensatz zu einer kostspieligen Lackierung eine preiswerte Möglichkeit, das Auto vor äußeren Einflüssen zu schützen sowie dem Fahrzeug mit den unterschiedlichsten Farben einen individuellen beziehungs­weise neuwertigen Look zu verleihen.

Gehobener Wiederverkaufswert mit Schutzhülle

Vor allem Taxiunternehmen haben den Nutzen einer Vollfolierung früh erkannt. Den Taxis kann so günstig das entsprechende Aussehen verliehen werden. Mit dem Abnehmen der Folie erscheint das Taxi wieder wie ein herkömmlicher Wagen, was den Verkauf zu einem guten Preis am Gebrauchtwagenmarkt ermöglicht. Kam es dabei früher häufig noch zu Blasenbildungen und Lackschäden durch die Folierung, sind die Materialien und die Technik mittlerweile so ausgereift, dass beim Anbringen als auch beim rückstandslosen Abnehmen keinerlei Schäden entstehen. Die speziellen Autofolien sind wie eine zweite Haut, die Ihren Wagen vor Kratzern, kleineren Steinschlägen, Salz und anderen Einflüssen schützen – Vorteile, die für einen verbesserten Werterhalt Ihres Fahrzeugs sorgen. Von Fachkräften angebracht, kann die Vollverklebung vom Lack kaum unterschieden werden.

Kälte- sowie hitzebeständige Folien als optisches Highlight

Die Folien werden im Kalt/Warm-Verfahren am Wagen angebracht. Dies nimmt in etwa 20 bis 40 Stunden in Anspruch, da die Anbringung von Fachleuten sorgfältig durchgeführt werden muss. Interessierte haben oft Sorge, dass vor allem in der kalten Jahreszeit die Gefahr einer Beschädigung der Folie durch Eis und Schnee gegeben ist. Hochwertige Folien sind jedoch sowohl Kälte- als auch Hitzebeständig. Eis oder die Fahrt durch die Waschstraße stellen in der Regel kein Problem dar. Auch in Verbindung mit Öl ist kein Grund zur Besorgnis gegeben. Gut verarbeitet hält eine Car-Wrapping-Folie zwischen vier und zehn Jahre. Schäden entstehen meist durch Steinschläge, die einfach und kostengünstig ausgebessert werden können. Ob Teilfolien, die auf dem Dach, an den Türen oder auf der Motorhabe angebracht werden oder das gänzliche Überziehen des Autos – der Vielfalt in Bezug auf das Design werden nahezu keine Grenzen gesetzt. Mit transparenten Fahrzeugfolien wird der ursprüngliche Look Ihres Autos beibehalten, während Ihr Wagen mit Farbfolien, einem dekorativen Muster, 3D-Folien, persönlichen Motiven usw. eine effektvolle sowie einzigartige Optik erhält.

Kostensparende Alternative mit Zukunft

Die Autovollverklebung ist um ein Vielfaches preiswerter und stellt mit dem Schutz vor Sonneneinstrahlung, Kratzern und anderweitigen Einflüssen eine gute Alternative zur herkömmlichen Fahrzeuglackierung dar. Folie statt Lack wird zukünftig immer häufiger auf den Straßen zu sehen sein. Kaufen können Sie die Folie im stationären Fachhandel oder im Internet, zum Beispiel bei www.foliencenter24.com. Bei erfahrenen Anbietern ist eine ausführliche Beratung ebenso selbstverständlich wie die Verwirklichung Ihrer persönlichen Bedürfnisse.

Fotoquelle: Thinkstock, 450974813, Ikonoklast_Fotografie, iStock