Corvette Z06 – 512 PS für 80.000 Euro

Die schnellste Corvette aller Zeiten leistet 512 PS aus einem monströsen 7,0-Liter-V8-Aggregat und verfügt über eine Höchstgeschwindigkeit jenseits der 300-Km/h-Marke. Daten eines Lamborghini, Ferrari oder Porsche zum Preis einer Oberklassen-Limousine???

Nach dem Motto „Hubraum ist durch nichts zu errsetzen“ protzen die Amerikaner mit sagenhaften sieben Litern Hubraum und zollen so dem „american way of drive“ Tribut. Das Ende der Fahnenstange ist erst nach der 320 km/h erreicht, auch hier halten die Amis nichts vom biederem begrenzen der Höchstgeschwindigkeit, wie es in Europa leider viel zu oft der Fall ist. Auch wenn man kein großer Fan amerikanischer Auto“Kunst“ ist, muss man diesem Supersportwagen den Respekt erweisen, den er zweifelsohne verdient.

Kaum ein Wagen packt den Sprint auf 100 Km/h in unter vier Sekunden. Das ist das Revier der Mega-Sportler, der Porsches, Ferraris und Lambos und die mögen es gar nicht, wenn in ihrem Revier gewildert wird. Doch damit müssen sie sich nun abfinden. Der amerikanische Kraftprotz packt den Sprint in 3,9 Sekunden – und das im ersten Gang. Ein Wert, der den großen europäischen Autobauern den Angstschweiß auf die Stirn treiben wird. 320 Km/h Spitze und in unter vier Sekunden auf Tempo 100 – ein traumwagen fast zum Dumpingpreis.

Mit knapp 80.000 Euro liegt die Corvette mehr als 50 Prozent unter dem kleinsten Gallardo. Ähnlich wie das C6 Cabrio, legt der Z06 ein Preis-Leistungs-Verhältnis an den Tag, von dem die Europäer nur träumen können.

2 Comments

Leave a Reply