BMW M6 – 6er im M-Doppel

Im Doppelpack kommt der neue BMW M6 zur Premiere auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März). Mit 560 PS unter der Haube erhalten M6 Coupé und M6 Cabrio mehr Dampf als ihre jeweiligen Vorgänger. Zugleich soll der Verbrauch etwa um ein Drittel sinken. Auf den Markt kommen die leistungsstärksten 6er ab Mitte 2012.

[youtube FeEcPn46kRA]

Bei der Markteinführung des M6 setzt BMW wie schon beim 6er auf die nicht alltägliche Reihenfolge: erst das Cabrio, dann das Coupé. Der offene M6 soll Mitte des Jahres in den Handel kommen. Im Herbst folgt die geschlossen Variante, die auch dank ihres Karbondachs Gewichtsvorteile mitbringt. Was sich auf den Verbrauch auswirkt. Der soll – zumindest auf dem Datenblatt unter 10 Litern liegen.

[youtube qnyNppa2M8o]

M6 mit 560 PS

Mag der angegebene Verbrauchswert in der Praxis auch nicht zu halten sein, ist er angesichts der geballten Kraft kein schlechter. 560 PS und 680 Nm stehen dem neuen M-Doppel zur Verfügung. Bereitgestellt vom 4,4-Liter-V8 mit doppelter Turboaufladung. Der gleiche Motor verrichtet bereits im BMW M5 seinen Dienst. Die Kraftübertragung erfolgt in Kombination mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an die Hinterachse.

Das mit M-Genen aufgeputschte Luxuscoupé soll in 4,2 Sekunden von null auf Tempo 100 sprinten. Das schwerere M6 Cabrio benötigt mit 4,3 Sekunden kaum mehr. Bei 250 km/h ist für beide Schluss. Außer der Kunde ordert das „M Drivers Package“. Damit stürmt das Duo bis zu 305 km/h.

[youtube Ipjg6vTsA5Y]

Mit angegebenen 9,9 Litern je 100 Kilometer bzw. 10,3 Litern beim Cabrio genehmigen sich die 2+2-Sitzer rund 30 Prozent weniger Kraftstoff als die Vorgänger. Neben dem Karbondach beim Coupé tragen Start-Stopp-Technik, Bremskraftrückgewinnung und variable Ölpumpe dazu bei. Nicht zu vergessen, dass der neue BMW M6 „nur“ acht statt zehn Zylinder hat.

BMW M6 ab 123.600 Euro

Die sportlichen 6er-Modelle sind neben M-Fahrwerk und M-typischer Merkmale üppig ausgestattet. Auf Wunsch können die ohnehin schon luxuriösen Autos mit sämtlichen Extras der 6er-Baureihe ausgerüstet werden. Aber auch ohne dies, ist der M6 kein preiswertes Vergnügen. Das Coupé gibt es ab 123.600 Euro. Das Stoffdach tragende BMW M6 Cabrio kostet mindestens 131.000 Euro.

One Ping

  1. Pingback: